Photoboot Love.

Gestern Abend war ich mit Freunden unterwegs, lecker Cocktails trinken im Café Munich und danach wieder im P1. Fotos sind leider keine entstanden, da ich es hasse mit einer großen Tasche wegzugehen und meine rießen Kamera kann ich ja schlecht in eine kleine Clutch stecken. Der Abend war mal wieder sehr gut, es wurde durchgetanzt bis um 6 in der früh und ich war froh endlich um 7 im Bett zu liegen. Heute saß ich dann den ganzen Tag wieder auf meiner Couch rum und machte mehr oder weniger gar nichts ;). Und schon ist das Wochenende wieder rum. Kaum zu fassen. Hoffentlich vergeht die nächste Arbeitswoche wieder so schnell und das Wochenende fliegt mir entgegen.
Heute wird noch New Moon angeschaut und danach gehts auch gleich ab ins Bettchen, damit ich morgen wieder fit bin. Haha - Vorsicht Ironie: Montage sind immer grauenvoll, egal wie viel Schlaf man bekommt. Gestern habe ich wieder ein bisschen mit meiner Photoboots Kamera fotografiert, ich mag sie irgendwie. Dadurch, dass die Bilder nicht so gestochen scharf sind, sehen sie auch gleich viel besser aus.












Mein Outfit von gestern: H&M Spitzenshort, H&M goldenes Tshirt, H&M Clutch, H&M Armreif, Pimkie Fellweste (das Nietenarmband und die Mütze habe ich dann doch weggelassen)




Schlagwörter: , ,

3 Kommentare

3 Antworten zu “Photoboot Love.”

  1. Friedafee sagt:

    Du hast ein wahnsinnig ausdrucksstarkes Gesicht! Ich liebe das!

    http://hommeetrange.blogspot.com/

  2. Nina sagt:

    hey, das ist ja cool, du arbeitest also für/bei manhattan?:)
    das würde ich auch gerne..zumindest einmal für einen tag..
    dein blog ist übrigens wahnsinnig toll!!!! hab dich gleich verfolgt!
    Du hast echt'n tollen Stil&geschmack! Und dein Tiffany schmuck ist echt beneidenswert (ich will auuuch:()
    😉
    liebste grüße…& eine tolle schrift hast du auch:D

    • Laura sagt:

      Jaaa ich mache da gerade ein Praktikum in der PR-Agentur 🙂
      Vielen vielen Dank! Ich finde deinen auch supertoll – deswegen habe ich dich ja auch angeschrieben 😉
      Danke danke süß von dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.