New DIY: Studded pink Jeans Jacket


Die Jeansjacke habe ich vor Kurzem mit einer Kleiderkreislerin getauscht. Irgendwie war sie mir dann aber doch so ganz "clean" zu langweilig. Eine Blue Jeansjacke kann ruhig so clean bleiben, aber das rosa Exemplar sah WIRKLICH etwas langweilig aus. Also wurden die Nieten (die ich übrigens immer bei ebay bestelle, ich gebe einfach "Spike Studs" o.ä. ein und suche die Nieten dann auf der Weltweit-Funktion, die Nieten aus asiatischen Ländern sind meist am billigsten) ausgepackt, Perlen von alten Armbändern abgemacht und los gings. Angefangen habe ich mit den Nieten, die ich durch die Jacke gestanzt und geschraubt habe. Dann habe ich die cremefarbenen und silbernen Perlen angenäht. Nichts für ungeduldige und schusslige Menschen sag ich euch - das war wirklich eine gut anstrengende und langwierige Jacke! Aber wenn man fertig ist, freut man sich umso mehr über das Ergebnis. Am Schluss habe ich dann noch die Ärmel an der Jacke abgeschnitten, so kann ich die (jetzige) Weste auch gut zum Weggehen und an warmen Sommertagen anziehen. Gefällts euch?




Schlagwörter: , , , , ,

6 Kommentare

6 Antworten zu “New DIY: Studded pink Jeans Jacket”

  1. Die sieht riiichtig toll aus *.*
    Ich glaube Du könntest aus jeden "Mist" i.was tolles machen 😛

  2. Charlyka sagt:

    Das sieht richtig super aus 🙂

    Liebe Grüße

    Charlotte

  3. Anonym sagt:

    Dein Gespür für Mode ist wirklich beneidenswert!!! ;D
    Mich erstaun es jedesmal, wenn ich sehe wie du aus so "einfachen" Sachen,
    die vorher schon geil aussahen, etwas noch besseres zauber kannst! 🙂
    Lg 🙂

  4. Lini Trinh sagt:

    sehr frech und süß gleichzeitig <3 die Mischung von spitzen Nieten und runden Perlen finde ich klasse 🙂

  5. Sandrina sagt:

    aww, ich liebe deinen Kleidungsstil 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.