FLAMENCO STYLE IN BARCELONA.

 

Leider nicht mehr aus dem wunderschönen Spanien, denn mittlerweile bin ich schon wieder zurück in München! Wenn ich diese Bilder sehe, will ich gerade nichts mehr, als einfach wieder zurück. Zurück nach Sitges, an den Strand, in die Sonne. Zu meinen geliebten Palmen. Gebräunte Haut, Vitamin D en masse, lockere Kleider und Röcke, Tapas, Wein, Eis. Ich vermisse es so. Ihr merkt schon, ich bin definitiv wieder urlaubsreif. Auch wenn die Zeit in Spanien, zusammen mit meiner Diana, wunderschön war, artete das Ganze eher in einen Shooting Trip aus, als in einen entspannten Urlaub. So ist das nun mal, wenn zwei Blogger, die auch noch eine große Leidenschaft für Fotografie haben, reisen. Doch ich muss auch ehrlich zugeben, dass der Ort und die Locations, die wir in Spanien besucht haben, zu schön waren, um sie nicht festzuhalten. So ist auch dieser Look entstanden, der für mich perfekt zu Spanien passt. Den Rock von H&M habe ich aus Dianas Koffer geklaut (mit vielen Sicherheitsnadeln habe ich es irgendwie geschafft, in eine Mini-34 zu passen. Diana ist übrigens so ungefähr halb so groß wie ich!), die Superga Sneakers begleiten mich schon seit dem Frühling an meinen Füßen und der Na-Kd Knit Cropped Pullover war super für die etwas kühleren Abend-Temperaturen in Spanien. Das wunderschöne Haus, vor dem dieser Look entstand, ist uns übrigens direkt am ersten Abend aufgefallen. Gesehen, verliebt. Ich würde sagen, ich passe mit meinem "Flamenco Look" einfach zu gut in diese Location, oder?

Knit Pullover* - NA-KD (20% off with "lauralamode20") // Skirt - H&M // Shoes - SUPERGA // Earrings - H&M 

ANZEIGE

*Post enthält gesponserte Produkte von NA-KD

MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerkenMerkenMerken
Schlagwörter: , , , , , , ,

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.