SUNDAY SOULTALK #40 & NIKE OUTFIT.

 

Lauralamode Outfit Nike Look Colors Of California Gucci Junkyard Ootd Outfit Of The Day Inspo Inspiration Berlin Blogger Fashionblogger Modeblogger Deutschland5

 

 

 

ÜBER FEHLENDE MOTIVATION UND DIE SUCHE NACH DER MUSE

 

Ich sitze heute seit einigen Stunden vor dem Laptop. Sitze da und funktioniere einfach. Bearbeite ein Bild nach dem anderen, von Photoshop zu Lightroom, rein in das WordPress Layout, zwischendurch eine Mail beantworten, währenddessen ein Bild auf Instagram hochladen und im Hinterkopf ständig die Gedanken: „Welches Thema soll ich heute in meinen Blogpost einbauen? Morgen ist Sonntag, das ist der beste Posting Day. Ich MUSS einen Blogpost hochladen. Schon lange keinen SUNDAY SOULTALK mehr gepostet, eigentlich sollte ich echt mal wieder in die Tasten hauen.“ Und mir will einfach nichts einfallen. Ich fange sogar schon an, Google nach Themen zu durchforsten, die ich heute in einem Personal Talk einbauen kann. Kurz stoppe ich, starre an die Wand und denke mir nur – ernsthaft jetzt? Klar, ich suche und durchstöbere täglich das Internet nach Inspiration, neuen Trends, Outfits und coolen Looks, die ich vielleicht mal so nachstylen kann. Doch nach einer Inspiration, einem Thema für einen persönlichen Blogpost suchen, den ich eigentlich immer mit vollem Elan und 100% Ansporn für euch schreibe? Da stimmt was nicht.

Ich muss ehrlich sagen, mir fehlt im Moment die Motivation. Mir fehlt die Kraft, mir fehlt die Muse, ich finde gerade meine eigentliche Leidenschaft – das Schreiben – nicht mehr. Während ich manchmal Zeiten habe, in welchen ich sogar 3, wenn nicht sogar 4 Blogposts die Woche poste (und hier rede ich von Postings auf meinem BLOG, nicht auf Instagram, denn so ein Instagram Post ist zwar auch kein Ponyhof, nimmt aber definitiv weniger Zeit und Energie ein, als ein ausführlicher Blogpost), schaffe ich aktuell höchstens einen, mit ganz viel Glück zwei Posts. Instagram, Emails, Shooten, Buchhaltung usw. nehmen mich aktuell psychisch so in Anspruch, dass ich nicht dazu komme, über Texte nachzudenken. Und ihr müsst wissen – ich bin da wirklich ein kleiner Perfektionist. Wenn ich mir nicht zu 100% sicher bin, welches Thema, welche aktuellen Gedanken ich mit euch teilen will, wenn mein Blogpost keinen wirklichen Sinn hat, wenn ich einfach nur irgendwas in die Tasten haue, dann bin ich nicht happy mit meinem Ergebnis und kann es euch auch nicht präsentieren. Ich brauche hierfür einen klaren Kopf, ich brauche Konzentration und meine Muse, die sonst eigentlich immer brav auf meiner Schulter sitzt und mir weiterhilft, wenn ich gerade nicht mehr weiß wo hinten und vorne ist. Sogar diese finde ich gerade nicht mehr.

 

 


breathe in. breathe out. let it be.


 

 

 

Das letzte Jahr endete für mich mit unglaublich viel Arbeit. Das neue Jahr begann genau so, ich war in diesem Jahr schon wieder so viel unterwegs, von A nach B hetzen, dieses Event noch mitnehmen, Fashion Week, Shooten, Steuern, das Social Life darf auch nicht vernachlässigt werden. Am Samstag Abend will man ja doch mal raus, dann setze ich mich eben am Sonntag hin und haue in die Tasten, damit ich abends noch meinen Post für euch hochladen kann. Wochenende? Wie? Wo? Ich merke aktuell einfach wieder an meiner inneren Blockade – sei es, was das Schreiben angeht, aber auch die Motivation zu hustlen, die bei mir eigentlich IMMER da ist -, dass ich gerade einfach „durch“ bin. Durch mit allem. Ich merke, dass eine Auszeit sowas von nötig ist. Eine Auszeit, um wieder durchzuatmen, neue Energie und meine Gedanken zu sammeln und einfach wieder klar zu denken. Und diese Zeit werde ich mir nehmen. Morgen geht es für mich, meine Eltern und Louisa für ein paar Tage an die Ostsee, nach Fehmarn. Wir werden dort ein paar Tage direkt am Strand wohnen, ich werde einfach mal NICHTS tun, versuchen, mich wieder voll runterzuholen, meinen Kopf zu sortieren. Meine Muse, meine Motivation und meinen Antrieb wiederfinden. Denn eigentlich soll die Arbeit ja auch Spaß machen, kein Zwang sein, die Ideen sollen sich von allein auf das Papier (oder in dem Fall – den Blog) stürzen und für euch festgehalten werden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass mir diese Woche richtig gut tun wird und ich danach wieder zu 100% für euch am Start sein kann! Bis dahin drücke ich euch und freue mich schon, wenn bald wieder eure gewohnte, voll motivierte Laura zurück ist!! XX

 

 

Shots by Diana Buenger

 


 

Pants – NIKE  //  Sweater – NIKE  //  Bag – GUCCI  //  Sneakers – COLORS OF CALIFORNIA  //  Coat – JUNKYARD

 

 

 

Lauralamode Outfit Nike Look Colors Of California Gucci Junkyard Ootd Outfit Of The Day Inspo Inspiration Berlin Blogger Fashionblogger Modeblogger Deutschland5

Lauralamode Outfit Nike Look Colors Of California Gucci Junkyard Ootd Outfit Of The Day Inspo Inspiration Berlin Blogger Fashionblogger Modeblogger Deutschland5

 

Lauralamode Outfit Nike Look Colors Of California Gucci Junkyard Ootd Outfit Of The Day Inspo Inspiration Berlin Blogger Fashionblogger Modeblogger Deutschland123

Lauralamode Outfit Nike Look Colors Of California Gucci Junkyard Ootd Outfit Of The Day Inspo Inspiration Berlin Blogger Fashionblogger Modeblogger Deutschland123

Lauralamode Outfit Nike Look Colors Of California Gucci Junkyard Ootd Outfit Of The Day Inspo Inspiration Berlin Blogger Fashionblogger Modeblogger Deutschland123

 

 

ANZEIGE
*Post enthält unbezahlte Werbung / Nennung 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

9 Kommentare

9 Antworten zu “SUNDAY SOULTALK #40 & NIKE OUTFIT.”

  1. Celine sagt:

    Hach, ich liebe so einfarbige Looks! Rot ist wirklich mutig, aber besonders der Pulli ist der hammer !

    hab einen guten Wochenstart,
    XX Celine
    http://www.celinesofficial.com

  2. nathalie sagt:

    Was für ein cooler Look! 🙂
    und mir geht es da zur Zeit leider genau wie dir! Mir fallen oft einfach beim Schreiben keine gescheiten Themen ein oder ich finde nicht die richtigen Worte. Das möchte ich auch unbedingt wieder ändern!
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

  3. laura sagt:

    Ja du sagst es, manchmal muss man sich einfach die Zeit nehmen, um wieder Motivation zu finden! 🙂
    xxx,
    Laura

  4. Tina sagt:

    Ohja ich kann das sehr gut verstehen, meistens macht man sich selbst den moisten Stress und Druck und nicht die Ausßenwelt und man kann das auhc nur sehr schwer abstellen.. aber ich denke, da muss man sich einfach mal die Auszeit gönnen und abwarten und die Inspiration kehrt ganz bestimmt wieder 😉

    xxx
    Tina

    https://styleappetite.com

  5. Tiffy sagt:

    Ach das machst du genau richtig! Wenn nicht der richtige Gedanke da ist und du keine Muse zum schreiben hast, kann auch nicht viel gutes rauskommen. Dann ist man nur frustriert von seiner Arbeit. Daher lieber eine Pause machen und neu durchstarten!
    Ich wünsche dir viel Erholung und Kraft für neues. Das Outfit steht dir übrigens mega gut!

    Liebe Grüße Tiffy
    von tiffyribbon.com

  6. Miss Alice sagt:

    Trotz fehlender Motivation hast du einen tollen Beitrag geschrieben. Du hast uns erzählt wie du dich grade fühlst und das macht dich authentisch und sympatisch. So ist das Leben – nicht alle Tage sind toll. Das kenne ich auch. Manchmal brauche ich zwei Stunden, um einen kompletten Beitrag zu erfassen und manchmal kriege ich innerhalb der gleichen Zeit nur zwei Sätze raus ;).

    Liebe Grüße
    Alicja (http://miss-alice.net/)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.