Meine Favoriten Schmucklabels & Online Shops.

Lauralamode Jewels Jewellry Earrings Necklaces Shooting Schmuck Ohrringe Ketten Jewellry Brand Jewel Brand Fashion Fashionblogger Blogger Berlin Deutschland9

 

 

 

Diese Schmucklabels solltest du kennen!

 

„Diamonds are the Girls best Friends“ – ein Spruch, der bei mir auf jeden Fall sowas von zutrifft! Schmuck ist schon seit meiner Kindheit ein Teil an meiner Seite und auch heute bin ich immer auf der Suche nach schönen Schmuckstücken, die jeden Look verschönern. Ob „Earcandy“, Necklace-Layering oder bis zu 10 Ringe an meiner Hand – ohne Schmuck fühle ich mich einfach nackt und trage immer lieber ein bisschen zu viel Blingbling, als zu wenig.

Ich werde beinahe täglich gefragt, woher denn mein Schmuck ist, welchen ich immer mit mir rumtrage. Vor allem meine Ohrringe gefallen euch scheinbar immer sehr gut – da kann ich nur zustimmen! Ich habe mittlerweile 3 Ohrlöcher pro Seite und trage aber auch oft „Clips“ an den Ohren, damit es nach noch mehr Jewellry Candy aussieht! Ehrlich gesagt habe ich mich aber auch noch nie so richtig getraut, mich außerhalb der Ohrläppchen piercen zu lassen. Mit Clips funktioniert das aber auch einwandfrei und so kann man auch immer variieren.

 

 

 

Modeschmuck oder Echtschmuck?

 

Klar spielt hier auch ein wenig der Geldbeutel eine Rolle, doch ihr solltet vor allem eurem eigenen Stil treu bleiben. Seid ihr lieber Team Gold, tragt ihr lieber Silber oder Rosé? Oder mixt ihr am Liebsten verschiedene Stile und Materialien? Geht da ganz nach eurer eigenen Vorliebe und überlegt vor allem bei sehr teuren Schmuckstücken, ob ihr diese auch wirklich tragen wollt. Ich habe zum Beispiel immer ein paar „Basics“, welche ich wirklich täglich trage und auch beim Schlafen oder Sport nie abnehme. Das sind vor allem meine Armbänder und -reifen und auch meine liebsten Ringe am Finger. Sie sind natürlich alle Echtschmuck, da sie sich sonst mit der Zeit verfärben würden. Dennoch bin ich auch ein Fan von Modeschmuck: er sollte aber hochwertig aussehen und sich nicht nach ein paar Mal tragen verfärben. Hier gibt es aber mittlerweile auch echt richtig tolle Labels und Shops, die schönen und qualitativ hochwertigen Modeschmuck anbieten.

Vielleicht ist bei meinen Lieblingsshops für Schmuck-Brands aus jeder Preisklasse auch etwas Passendes für eure Schmucksammlung dabei! Klickt euch einfach mal durch die Online Shops, lass euch inspirieren und falls ihr auch noch weitere schöne Schmucklabels kennt, schreibt sie gerne in die Kommentare.

 

 

 

Lauralamode Jewels Jewellry Earrings Necklaces Shooting Schmuck Ohrringe Ketten Jewellry Brand Jewel Brand Fashion Fashionblogger Blogger Berlin Deutschland9

 

 

Ariane ernst


Eine meiner absoluten Lieblingsbrands für schönen Schmuck, den man sich auf jeden Fall mal näher ansehen sollte: Ariane Ernst! Ariane ist eine deutsche Schmuckdesignerin aus Düsseldorf und und man erkennt sofort, wie viel Liebe, Leidenschaft und auch Erfahrung in ihrer Brand und in ihren Schmuckstücken steckt. Sie lässt sich inspirieren von aktuellen Modetrends und Kunstrichtungen wie dem Minimalismus und dem Dekonstruktivismus. Ihre Schätze sind alle sehr klassisch aber trotzdem modisch und mit einer ganz besonderen Note.

Arianes Schmuck wird ausschließlich in Deutschland und in einigen Nachbarländern wie in den Niederlangen oder in Frankreich produziert. Die Stücke sind aus Materialien wie Stahl, Messing, Silber und in Echt-Gold hergestellt. Ich besitze mittlerweile auch ein paar von Arianes wunderschönen Schmuckstücken und finde, dass jedes Produkt seinen ganz eigenen Charme hat. Hier werdet ihr übrigens bestimmt auch für eure Liebsten fündig, es gibt sogar ein paar schöne Pieces für die Männer.

Preissegment – Mittel bis Hoch

 

 

 

SAFIRA


Auch vom Schmucklabel SAFIRA besitze ich mittlerweile einige schöne Schätze. „Allow everyone to shine in style“. – das ist SAFIRA´s Motto und genau so würde ich die Brand auch selbst einschätzen. Das Online-Schmuckgeschäft aus Schweden gibt es seit 2012 und die Brand setzt vor allem auf modische Trends. Inspirationen erfinden und gleichzeitig inspirieren lassen – das möchte SAFIRA mit ihrem Jewel Pieces erreichen.

Die Brand macht auch oft tolle Kooperationen mit Influencern oder auch super schöne Kampagnen wie „Empower Women“. Hier wird es also nie langweilig, es entstehen immer neue Kreationen und man findet man alles von Ketten, Ohrringen, Armbändern und Ringen.

Preissegment – Mittel

 

 

ZOECA


„Finde einen Job den du liebst und du wirst keinen Tag in deinem Leben mehr arbeiten.“ Das Motto von der jungen Gründerin von ZOECA kann ich 100% unterschreiben! Den Ursprung der Gründung machte das österreichische Schmucklabel im sonnigen L.A. – dort wurde die Gründerin von dem „Easy Going“ Lifestyle inspiriert und lässt diese Vibes auch immer noch in ihren Kollektionen wiederspiegeln.

Die schönen Schmuckstücke werden aus verschiedene Materialen wie 925 Silver gefertigt – 90% der Produkte sind übrigens reine Handarbeit und man erkennt auch wirklich, wie viel Leidenschaft in den Schmuckstücken steckt! Die Auswahl im ZOECA Shop reicht von Armcandy, bis über Earcuffs, Piercings und Necklaces, die perfekt sind für Layer Looks.

Preissegment – Niedrig bis Mittel

 

 

 

Lauralamode Jewels Jewellry Earrings Necklaces Shooting Schmuck Ohrringe Ketten Jewellry Brand Jewel Brand Fashion Fashionblogger Blogger Berlin Deutschland9

 

 

 

Thomas Sabo


Thomas Sabo verbinde ich irgendwie immer total mit seiner Jungend – wer hatte auch die typischen Gliederarmbänder, an welche man verschiedene Anhänger befestigen konnte? Zu jedem feierlichen Anlass habe ich mit einen Anhänger dazu gewünscht und mein Armband erweitert. Das Unternehmen gibt es ja mittlerweile schon ziemlich lange und die Brand ihr heute einer der führenden Schmuck- und Uhrenanbietern im Premiumbereich. Meine ganze Family besitzt Schmuck von der hochwertigen Silberschmuck-Brand und ich finde es super, dass hier für jeden etwas Passendes dabei ist.

Die Brand hat Produkte für Frauen und Männer im Sortiment, es gibt immer wieder tolle Kampagnen und auch Limited Editions, die sehr gefragt sind. Die Schmuckstücke haben ein relativ großes Preissegment – hier sollte für jeden Geldbeutel etwas dabei sein!

Preissegment – mittel bis hoch

 

 

 

Pilgrim


Das dänische Familienunternehmen „Pilgrim“ durfte ich 2018 auf einer Pressereise mit ONTIME PR in Kopenhagen kennenlernen (hier geht es zum meinem Kopenhagen TRAVEL VLOG). Pilgrim wurde 1983 gegründet und anfangs auf Festivals verkauft – die Liebe zur Musik und zu den Menschen vereinten die Gründer mit Werten wie Spontaneität, Intimität und Authentizität. Schmuck ist für Pilgrim – übrigens auch genau wie für mich – ein Must Have für jede Garderobe! Schmuck peppt jeden Look auf und man kann so seine Persönlichkeit noch besser unterstreichen.

Falls ihr also auf der Suche seid nach sehr hochwertigem Modeschmuck, kann ich euch das Label nur ans Herz legen! Die Schmuckstücke sind wirklich mit ganz viel Leidenschaft und Handarbeit gefertigt und trotz der niedrigen Preise wirkt der Schmuck, als würde er aus dem Premiumsegment kommen.

Preissegment – niedrig bis mittel

 

 

 

Lauralamode Jewels Jewellry Earrings Necklaces Shooting Schmuck Ohrringe Ketten Jewellry Brand Jewel Brand Fashion Fashionblogger Blogger Berlin Deutschland9

 

 

 

OHH LUILU


Die Schmuckmarke „OHH LUILU“ habe ich erst letztes Jahr für mich entdeckt und mich gefragt – wieso jetzt erst?? Die 2014 gegründete Brand ist eigentlich ganz genau mein Schmuckstil: hochwertige Materialen, verschiedene Stile und Stücke ganz inspiriert am Mix & Matching. Die einzelnen Schmuckstücke lassen sich alle mega gut kombinieren und sich immer erweitern. Durch die verschiedenen Kreationsmöglichkeiten kann man sich ganz seine individuellen Schmuckstücke entwerfen – übrigens auch eine super Geschenkidee!

Ich besitze auch einige Schmuckstücke von OHH LUILU und bin vor allem ein riesen Fan von den Ohrringen! Hier kann man wirklich super individuell kombinieren und sich mit einzelnen Hoops und Anhängern coole Earcandys zusammenstellen.

Preissegment – mittel

 

 

 

ASOS und BOOHOO


Asos und Boohoo sind zwar keine typischen Schmucklabels – trotzdem kaufe ich hier super gerne meinen Schmuck ein. Bei ASOS findet man teilweise auch echt hochwertige Stücke – vor allem kleine Basic Creolen in Sterlingsilber kaufe ich hier super gerne, da ich sie leider oft verliere und somit kein Vermögen ausgeben möchte. Ausgefallene Stücke, die ich vielleicht nicht allzu oft trage, findet man bei BOOHOO oft für einen sehr kleinen Preis. Es lohnt sich also, auch dort mal in der Schmuckabteilung vorbeizuschauen!

Preissegment – niedrig

 

 

VINTAGE


Last but not least eine meiner liebsten Schmuck-Schatztruhen: Vintage & Second Hand Schmuck! Ja, ich kaufe super gerne auf Flohmärkten oder auch auf Märkten im Urlaub Schmuck ein. Den Schmuck solltet ihr natürlich immer gut desinfizieren und reinigen, sonst spricht aber absolut nichts gegen Second Hand Jewels! Und glaubt mir – gerade auf Flohmärkten kann man wirklich so tollen Schmuck finden, der bereits Geschichte geschrieben hat und seinen ganz eigenen Charme hat. Ich habe zum Glück einen Opi, der sich oft auf Flohmärkten rumtreibt und mir schon das ein oder andere tolle Teil mitgebracht hat.

 

 

 

 

Lauralamode Jewels Jewellry Earrings Necklaces Shooting Schmuck Ohrringe Ketten Jewellry Brand Jewel Brand Fashion Fashionblogger Blogger Berlin Deutschland9

 

Lauralamode Jewels Jewellry Earrings Necklaces Shooting Schmuck Ohrringe Ketten Jewellry Brand Jewel Brand Fashion Fashionblogger Blogger Berlin Deutschland9

 

 

Anzeige
*Post enthält unbezahlte Werbung

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.