CHALET WACHTERHOF: Relax & Ski Gaudi.

lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
              EINFACH LEBEN. EINFACH MENSCH SEIN.
Der Slogan des Familien-Unternehmens "Wachterhof" beschreibt ziemlich gut, was einem dort erwartet. Einfach Leben. Einfach Entspannen. Einfach Ankommen. Einfach Relaxen. Mitten in den Bergen, im Winter Wonderland Kaltenbach, liegt der Wachterhof, der einige wunderschöne Chalets und Apartments zu bieten hat. Ihr wisst ja, dass ich ein riesen Österreich Fan bin und am Liebsten jeden Monat für ein paar Tage (oder auch nur einen Tagesausflug) in mein geliebtes Austria abhaue. Manchmal wird das Stadtleben, der Alltagsstress und die Arbeit einfach zu viel, da gibt es nichts Besseres als die Ruhe, Berge und Natur. Als wir ankamen und aus dem Auto stiegen, waren meine ersten Worte "Hört ihr das? Nein? Ich auch nicht!". Denn es war einfach Still. Und genau das braucht man mal, um so richtig abzuschalten. Ende Januar sind Alina, David, Michi und ich dann auch einfach mal Richtung Stille, in mein geliebtes Österreich gefahren und durften ein paar unglaublich tolle Tage im COMFORT CHALET MÜHLE am Wachterhof verbringen.
Da ich eigentlich kein großer Fan von Hotelketten und riesigen Unterkünften bin, hat mir das Familienunternehmen Wachterhof sofort zugesagt, als ich es im World Wide Web gefunden habe. Ein kleines Örtchen in den Bergen, urige Holz-Hütten, die super süß, gleichzeitig aber luxuriös und komfortabel sind und eine Atmosphäre, in der man sich sofort wohlfühlen. Ja, hier konnten wir es definitiv ein paar Tage aushalten. Unser Chalet war übrigens für maximal 7 Personen gedacht, wir hatten zu 4. also mehr als genug Platz.
 
Chalets & Apartments Wachterhof
 
Äußere Embergstraße 30
A-6272 Kaltenbach
 
 
Da wir neben der Relax-Time auch ein bisschen die Schnee-Massen (es gab so unglaublich viel Neuschnee, am zweiten Tag wurden wir quasi komplett eingeschneit!), nutzen wollten, war auch die Lage unseres Chalets absolut perfekt. Wir konnten quasi von der Skipiste direkt in unsere Haustür fahren - oh yes! Das Skigebiet Hochfügen-Zillertag ist übrigens richtig toll, sowohl für Anfänger, als auch für die Profi Skihasen unter uns! Das Beste nach einem langen Ski Tag? Na klar: eine Runde Wellness! Auch hier wurden wir in unserem Chalet bestens verwöhnt, denn wir hatten nicht nur eine hauseigene Sauna, die man ganz einfach selbst bedienen konnte, sondern auch einen Whirlpool auf unserer riesigen Terrasse. Das nenne ich mal Life Goals!! Beides wurde zu 100% von uns ausgenutzt und während Alina und ich eine Runde After-Ski-Relax-Wellness gemacht haben, durften die Jungs die Kochlöffel schwingen und uns ein leckeres Abendessen zaubern. Wenn sie auch wollen, können sie das natürlich wirklich gut! ;) Im großen Wohnbereich des Chalets steht auch eine riesige Küche bereit mit allen Utensilien, die man für eine Selbstversorgung so braucht. Wir haben jeden Abend richtig lecker aufgekocht und auch jeden Tag ein gutes, reichhaltiges Frühstück auf den Tisch gebracht. Wer einfach nur chillen möchte und nicht so Lust hat, einen aufzukochen, der kann auch den Frühstücks-Service vom Wachterhof nutzen oder sich abends etwas Leckeres ins Haus liefern lassen. Komplett-Nichts-tun geht hier also auch!
Auch genächtigt haben wir wie die Könige, denn da wir nur zu 4. in dem großen Chalet, in dem für maximal 7 Personen Platz ist. Wir hatten also volle Betten- und Zimmerauswahl! Neben dem riesigen MASTER BEDROOM (na klar, das Zimmer habe ich mir gleich gesichert! ;)) mit riesigem XXL Bett, freistehender Badewanne und offenem Badezimmer, gab es noch zwei weitere, etwas kleinere Doppelzimmer, ein großes Badezimmer, eine Sauna und ein kleines Einzelzimmer im Obergeschoss. Dort befand sich auf der große Ess- und Wohnbereich mit Gasofen, die Terrasse mit Whirlpool und ein Gäste WC. Alle Zimmer waren super gemütlich, urig, aber gleichzeitig auch geräumig mit einem Hauch von Luxus. Love it!! Nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer ist der Wachterhof übrigens ein tolles Reiseziel, da man rund um das Örtchen Kaltenbach super wandern, baden oder auch Radfahren kann und auch für die Kids einige schöne Ausflugsziele dabei sind. Da mir unser Kurztrip im Winter Wonderland schon unglaublich gut gefallen hat, werde ich im Sommer ganz bestimmt wiederkommen. Wandern. Sonne. Berge. Natur. Ja, das hört sich gut an!
 
DANKE an die Familie Schwemberger für den tollen Aufenthalt und die schöne Zeit bei euch!
 
 
 
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
 
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
lauralamode-chalet-österreich-wachterhof-review-travel-hütte-kaltenbach-austria-travelblogger-lifestyle-blogger-blog-munich-muenchen-muc
ANZEIGE / PR REISE
*in freundlicher Zusammenarbeit mit Chalet Wachterhof
MerkenMerken MerkenMerkenMerkenMerken
Schlagwörter: , ,

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.