SUNDAY SOULTALK #33: Random Facts about me.

lauralamode-photography-shooting-facts-fashion-vintage-fashionblogger-lifestyleblogger-blogger-munich-muc-muenchen-boldhotels-blogger deutschland
Ich liebe den Frühling. Und Sommer. Sobald es kalt wird, kühlen auch meine Positive Vibes ab. Das liegt wohl auch daran, dass ich im Frühling geboren bin, genauer gesagt am 17. April.
Oh Gott, mein Geburtstag ist in ungefähr 2 Monaten und ich werde tatsächlich schon ein Viertel Jahrhundert alt. 25. HILFE. Ich weiß nicht, ob ich mich darauf freuen oder Panik schieben soll. Aber Hey, eigentlich sollten wir das alles entspannt sehen - man ist schließlich immer so alt, wie man sich fühlt.
Ich muss mir ALLES aufschreiben. Wichtige Dinge, wie Geburtstage, kann ich mir zwar immer merken, doch alles andere muss ich mir sofort in meine zahlreichen Listen schreiben, sonst sind sie forever aus meinem Gedächtnis weg. Schlimm. Ich hasse Ausmisten. Und Aufräumen. Oberflächlich ist es bei mir zwar immer aufgeräumt und sauber, doch wenn man einen Blick in meine Schränke wirft, ist alles zu spät. Ich kann mich aber echt schwer von meinen Sachen trennen...
Ich liebe Vintage Kleidung. Der Body und die High Waist Jeans auf den Bildern sind übrigens auch aus dem Kleiderschrank meiner Oma. Unglaublich, was man teilweise für Schätzchen in Second Hand Läden findet!!
Ich hatte mal einen Nasen Piercing. Ich habe ihn mir mit 15 stechen lassen, fand ihn unglaublich cool und als ich mir in meiner "Emo Phase" unbedingt einen Ring durch die Nase stecken musste, hat sich alles richtig mies entzündet. Seitdem habe ich keinen Nasen Piercing mehr. Gottseidank.
Schokolade ist mein Laster und Dickmacher Nr.1. Ja, ich bin ein kleiner Schoko Suchti. Ich lasse alle fettigen, deftigen Sachen liegen, solange mir niemand die Schokolade verbietet. Obwohl ich relativ gesund esse, kann ich auf Schokolade nicht verzichten. NEVER.
Es gibt eigentlich keinen Menschen in meinem Leben, den ich so richtig abgrundtief verabscheue. Ich komme irgendwie mit fast jeder Person zurecht und bin teilweise schon oft zu nett (und naiv). Das ist nicht immer positiv, denn durch diesen Charakterzug bin ich bei einigen Menschen leider auch schon ziemlich auf die Fresse geflogen. Entschuldigt den Ausdruck, aber der drückt es nunmal am Besten aus! ;)
Ich bin 1,75m und damit (relativ) groß.   
Ich habe eine Miez namens Lotti, ohne die ich gar nicht mehr könnte. Die kleine Maus ist wie mein Baby und immer da, wenn es mir schlecht geht und ich kuscheln will.
Es gibt Menschen, mit welchen ich mich irgendwie vom ersten Augenblick an verstehe. Diana ist z.B. so eine Person für mich. Wir haben uns zwar schon vor einiger Zeit "kennengelernt", doch seitdem wir das erste Mal richtig miteinander gesprochen haben, verstehen wir uns irgendwie unglaublich gut und es fühlt sich mittlerweile an, als würden wir uns schon ewig kennen.
Ich wollte früher eigentlich immer irgendwas mit Kindern machen. Ich habe schon immer Babys, Kinder und meine Puppen geliebt und wollte immer im Kindergarten oder in einer Krippe arbeiten.
 Ich habe einen Bruder, Florian. Und eine Stiefschwester, Melanie.
Ich liebe Make Up und Pflege Produkte. Ich horte und sammle sie und habe mittlerweile schon Körbe und Schachteln voll damit. Das Problem? Ich nutze eigentlich trotzdem immer die wieder die gleichen Produkte und die anderen stapeln sich und stapeln sich...
 Ich weine irgendwie nie. Außer es passiert etwas richtig richtig Schlimmes, was mich echt mitnimmt. Während viele meiner Mädels total sensibel sind und viel weinen (sogar bei traurigen Filmen, das habe ich noch nie geschafft), bin ich eher Typ "Ich fresse alles in mich rein". Eigentlich gar nicht mal so gut, denn manchmal wünschte ich mir schon, einfach alles rauszulassen.
Ich bin ein absoluter Tollpatsch. Mir passieren immer die dümmsten Dinge von "Ich renne gegen eine Glaswand", bis "Ich mixe mir meine Smoothies und spritze die komplette Küche voll" und "Ich tatsche fremde Menschen im Laden an, weil ich denke, sie sind Schaufensterpuppen". Ja, sowas passiert mir ständig Freunde.
 
Location - Bold Hotel
lauralamode-photography-shooting-facts-fashion-vintage-fashionblogger-lifestyleblogger-blogger-munich-muc-muenchen-boldhotels-blogger deutschland
lauralamode-photography-shooting-facts-fashion-vintage-fashionblogger-lifestyleblogger-blogger-munich-muc-muenchen-boldhotels-blogger deutschland
lauralamode-photography-shooting-facts-fashion-vintage-fashionblogger-lifestyleblogger-blogger-munich-muc-muenchen-boldhotels-blogger deutschland
lauralamode-photography-shooting-facts-fashion-vintage-fashionblogger-lifestyleblogger-blogger-munich-muc-muenchen-boldhotels-blogger deutschland
lauralamode-photography-shooting-facts-fashion-vintage-fashionblogger-lifestyleblogger-blogger-munich-muc-muenchen-boldhotels-blogger deutschland
 
Schlagwörter: , , , ,

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.