Christmas with Almdudler Hot Drinks.

Lauralamode Almdudler Christmas Christmas Drinks Recipe Rezept Glühwein Drinks Food Foodblogger Blogger Fashionblogger Berlin Munich Deutschland Hot Almdudler Drink Recipe

 

Anzeige
*in Kooperation mit ALMDUDLER

 

 

MERRY X-MAS WITH ALMDUDLER


 

 

Auch hier nochmal ein „MERRY X-MAS“ von mir! Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Heiligabend, tolle Weihnachtstage und konntet die Zeit mit der Family genießen! Je älter ich werde, desto mehr wird mir bewusst, wie unwichtig eigentlich materielle Geschenke sind, durch die der vorweihnachtliche Stress immer schlimmer wird. Wer kennt es nicht – erstmal ewig überlegen, was man wem schenkt, Last-Minute-Geschenke-Shopping, weil die Pakete, die man online bestellt hat, nun doch nicht mehr angekommen sind. Am Weihnachtstag in die überfüllte Stadt rennen und schnell noch irgendwas suchen, hauptsache es liegt etwas eingepackt unter dem Baum. Die Geschenke sind dann oft eher sinnlos, man gibt aber massenhaft Geld dafür aus. Viel wichtiger ist doch, dass man zusammen ist, die Auszeit genießen kann, sich viel gutes Essen gönnt und auch die Vorweihnachtszeit relativ entspannt verbringen kann. Dankbarkeit, Liebe, Erholung und vor allem Zeit sind mittlerweile genau das, was ich an Weihnachten brauche und was man „schenken“ sollte. Materielle Geschenke sind doch viel schöner, wenn sie unerwartet kommen, ich mir wirklich Gedanken darum mache und sehe, wie sehr sich die beschenkte Person freut. Das ist für mich pure Happiness und macht mich mehr als glücklich. Achja – und das Weihnachts-Dinner nicht zu vergessen! Denn ja, das macht mich auch ziemlich glücklich und ist für mich mit das Schönste an Heiligabend.

 

 

 

Almdudler Hot Drinks

 

Während ich früher die Bescherung kaum erwarten konnte, bin ich mittlerweile die Erste, die schreit: „Wann gibt es Essen?“. Bescherung vor dem Essen? Na gut, wenn es sein muss. Food ist einfach everything und wenn man dabei auch noch richtig gemütlich zusammen sitzt, macht es den Abend einfach perfekt. Dieses Jahr haben wir ein gemischtes Buffet in unserem Wohnzimmer aufgetischt: Salate, selbst gemachtes Brot und Brezn, verschiedene Aufstriche, Schinken, Käse, Nudelsalat, Antipasti und nicht zu vergessen: ein Spekulatius Tiramisu als krönenden Abschluss. Ich LIEBE Buffet und ziehe solche „Mixed Dinner“ jedem Braten der Welt vor. Während meine Mama den Großteil des Buffets gezaubert hat, war ich diesmal für die Drinks zuständig, denn dieses Jahr sollte es keinen langweiligen, traditionellen Glühwein geben – etwas Neues sollte her! Ich habe mich dieses Weihnachten an die „ALMDUDLER HOT DRINKS“ gewagt und war gespannt, wie die heißen Getränke meiner Family schmecken werden.

Wie? Almdudler als heißes Getränk? Richtig gehört! Ich wusste ehrlich gesagt bis vor einiger Zeit auch noch nicht, dass man die österreichische Limo, die aus vielen Alpenkräutern, Zucker und Sodawasser besteht, warm trinken kann. Anfang Dezember durfte ich bei einem „Hüttengaudi“ Event mit Almdudler dabei sein und neben Eisstockschießen, einem leckeren Hütten-Dinner und warmen Kamin Feuer, gab es dann auch die Almdudler Hot Drinks „Almminze“, „Glühdudler“ und – mein absoluter Favorit – „Almstrudel“. Da ich persönlich nicht so der Glühwein Fan bin, Almdudler aber dafür umso mehr liebe, waren die Drinks einfach ein absolutes Geschmackserlebnis für mich! Mehr Hütten-Winter-Feeling geht gar nicht! Für mich ein perfekter Drink an kalten Wintertagen oder eben auch am Weihnachts-Abend!

 

Somit habe ich mich an Heiligabend in die Küche gestellt und die HOT ALMDUDLER DRINKS für meine Family zubereitet. Das Ganze geht übrigens super fix und man braucht auch keine bestimmten Küchen-Skills: das schafft wirklich JEDER! Die Rezepte für die einzelnen Drinks könnt ihr im folgenden Post nachlesen – glaubt mir, sie werden euch sicherlich schmecken! Wer ein bisschen auf die Kalorien achten möchte (muss man an Weihnachten meiner Meinung nach absolut nicht!), kann natürlich auch die zuckerfreie Almdudler Variante verwenden. Schmeckt genauso gut und ihr spart euch ein paar Kalorien! Meine Family war übrigens total begeistert von den heißen Drinks und ich werde sie jetzt ganz bestimmt öfter zubereiten! Mein Favorit ist der „Almstrudel“ mit Zimt und Rum, meine Mama fand die alkoholfreie Variante „Almminze“ mit Pfefferminztee super und Papa mochte den „Glühdudler“ mit Weißwein am Liebsten – für jeden die richtige Mischung dabei! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Mixen der Drinks und verabschiede mich mit einem lauten:

#lassunsdudeln!

 

 

Lauralamode Almdudler Christmas Christmas Drinks Recipe Rezept Glühwein Drinks Food Foodblogger Blogger Fashionblogger Berlin Munich Deutschland Hot Almdudler Drink Recipe

Lauralamode Almdudler Christmas Christmas Drinks Recipe Rezept Glühwein Drinks Food Foodblogger Blogger Fashionblogger Berlin Munich Deutschland Hot Almdudler Drink Recipe

Lauralamode Almdudler Christmas Christmas Drinks Recipe Rezept Glühwein Drinks Food Foodblogger Blogger Fashionblogger Berlin Munich Deutschland Hot Almdudler Drink Recipe

Lauralamode Almdudler Christmas Christmas Drinks Recipe Rezept Glühwein Drinks Food Foodblogger Blogger Fashionblogger Berlin Munich Deutschland Hot Almdudler Drink Recipe

 

Lauralamode Almdudler Christmas Christmas Drinks Recipe Rezept Glühwein Drinks Food Foodblogger Blogger Fashionblogger Berlin Munich Deutschland Hot Almdudler Drink Recipe

Lauralamode Almdudler Christmas Christmas Drinks Recipe Rezept Glühwein Drinks Food Foodblogger Blogger Fashionblogger Berlin Munich Deutschland Hot Almdudler Drink Recipe

 

 

Lauralamode Almdudler Christmas Christmas Drinks Recipe Rezept Glühwein Drinks Food Foodblogger Blogger Fashionblogger Berlin Munich Deutschland Hot Almdudler Drink Recipe

 

Lauralamode Almdudler Christmas Christmas Drinks Recipe Rezept Glühwein Drinks Food Foodblogger Blogger Fashionblogger Berlin Munich Deutschland Hot Almdudler Drink Recipe

 

 

Lauralamode Almdudler Christmas Christmas Drinks Recipe Rezept Glühwein Drinks Food Foodblogger Blogger Fashionblogger Berlin Munich Deutschland Hot Almdudler Drink Recipe

 

Lauralamode Almdudler Christmas Christmas Drinks Recipe Rezept Glühwein Drinks Food Foodblogger Blogger Fashionblogger Berlin Munich Deutschland Hot Almdudler Drink Recipe

Lauralamode Almdudler Christmas Christmas Drinks Recipe Rezept Glühwein Drinks Food Foodblogger Blogger Fashionblogger Berlin Munich Deutschland Hot Almdudler Drink Recipe

Lauralamode Almdudler Christmas Christmas Drinks Recipe Rezept Glühwein Drinks Food Foodblogger Blogger Fashionblogger Berlin Munich Deutschland Hot Almdudler Drink Recipe

Lauralamode Almdudler Christmas Christmas Drinks Recipe Rezept Glühwein Drinks Food Foodblogger Blogger Fashionblogger Berlin Munich Deutschland Hot Almdudler Drink Recipe

Lauralamode Almdudler Christmas Christmas Drinks Recipe Rezept Glühwein Drinks Food Foodblogger Blogger Fashionblogger Berlin Munich Deutschland Hot Almdudler Drink Recipe

 

Schlagwörter: , , , , , ,

12 Kommentare

12 Antworten zu “Christmas with Almdudler Hot Drinks.”

  1. Katharina sagt:

    Ein sehr süßer Blogpost! Bei mir ist das genauso: die Geschenke sind inzwischen relativ egal, waren sie als Kind noch das Highlight des Weihnachtsfestes. Ruhe, Zeit mit der Familie und Entspannung wiegen soviel mehr als die Dinge, welche man verschenken kann.
    Von den Almdudler Hot Drinks hatte ich zuvor noch nie gehört, das klingt definitv sehr interessant und nach einer tollen Alternative zum Glühwein! 😉
    Hoffe du hast die Feiertage mit deiner Familie genossen.
    Alles Liebe,
    Katharina ♥

  2. laura sagt:

    Vielen Dank für deinen Kommentar meine Liebe! 🙂 Du sagst es, mir geht es da ganz genauso! Wenn man älter wird, denkt man da ja auch mittlerweile ganz anders!

    Ohja, die schmecken so unglaublich lecker! Musst du unbedingt mal ausprobieren Liebes! 🙂

    Beste Grüße,
    Laura

  3. C'est Levi sagt:

    Was für eine schöne Idee liebe Laura!

    Das wäre auch voll mein Ding! Ich hätte mich auch über so etwas super gefreut! Nächstes Jahr kannst du gerne bei mir in der Küche stehen 😉

    Ich werd mir die Getränkekombination auf jeden Fall merken. Auch wenn Weihnachten schon vorbei ist, heißt es nicht, dass man die nicht mehr trinken kann 🙂 Noch steht der Tannenbaum und das würde zusammen ein super Holiday Feeling ergeben ♥

    Liebe Grüße
    Katja

    http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instagram

    • laura sagt:

      Hey meine Liebe,

      vielen Dank für deinen tollen Kommentar!

      Ohja, die Drinks kann man definitiv immer genießen – egal ob im Sommer oder im Winter. Die sind einfach wirklich richtig lecker und absolut einen Versuch wert! 🙂

      Viel Spaß beim Nachmachen meine Liebe!

      xx,
      Laura

  4. nathalie sagt:

    Oh ich liebe Almdudler! Das erinnert mich immer an meine Kindheit!
    Die Drinks muss ich unbedingt mal probieren 🙂
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

  5. laura sagt:

    Unbedingt Liebes, die sind wirklich so lecker!

    xx,
    Laura

  6. Clarissa sagt:

    Ich habe gerade sooooo Lust auf Almdudler bekommen. Das erinnert mich total an meine Kindheit und an‘s Skifahren. Super Beitrag!
    Liebste Grüße,
    Clarissa

  7. Tascha sagt:

    Hallo Liebes,

    da sprichst du mir aus der Seele. Geschenke sind wirklich eher Nebensache und ich finde auch, das Zusammensein, essen, lachen und beieinander sein, ist definitiv das Highligt an Weihnachten.
    Almdudler kannte ich tatsächlich nicht, bis eines Tages mein Mann damit ankam, seit dem bin ich Fan 😉

    Love, Tascha
    http://www.taschasdailyattitude.com

  8. laura sagt:

    Du sagst es meine Liebe!!
    Oh wirklich? Almdudler ist einfach das Beste, ich könnte es nur noch trinken! <3
    xx,
    Laura

  9. Tina sagt:

    Oh so einen Alm-Strudel- Getränk hätte ich bitte sofort – das klingt ja zuuuu lecker 🙂
    Und wie süß sind bitte eure Familienbilder? Das Kleid steht dir übrigens perfekt meine Liebe ♥

    xxx
    Tina

    https://styleappetite.com

  10. laura sagt:

    Der ist sooooo lecker, ich mach dir mal einen! 😉
    Dankeeee Maus, ich liebe es auch so!

    xx,
    Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.