VEGAN CARROT CAKE WITH FROSTING

carrot cake-food-vegan-rezept-karotten kuchen-möhrenkuchen-healthy-healthy cake-fit food-fitness-fitness food-foodies-fitness food-low carb-abnehmen-foodblogger-foodblog-lauralamode

 

 

VEGANER CARROT CAKE MIT FROSTING

 

CARROT CAKE – oder auch Karotten- oder Möhrenkuchen. Wo auch immer man ihn genießt oder wie man ihn auch nennen mag – er schmeckt einfach immer unglaublich gut! Heute habe ich mal wieder ein Rezept für euch in eine gesunde und vegane Variante umgewandelt, die einfach nur HIMMLISCH schmeckt! Ich finde übrigens, dass Carrot Cake nicht nur perfekt zu Ostern passt, sondern einfach zu jeder Jahreszeit schmeckt. Auch im Sommer ist er super erfrischend durch das leckere Frosting, im Winter kann man den Kuchen auch noch richtig warm aus dem Ofen genießen. Auch jetzt im Herbst ist er das perfekte Dessert oder ein leckeres und ballaststoffreiches Frühstück am Morgen. So yummie!

Der Kuchen ist übrigens auch perfekt für „Backfaule“ – ihr müsst eigentlich nur alle Zutaten für den Teig zusammenmixen, dann das Frosting zubereiten et voilá! Absolutes Blitzrezept und einfach viel zu lecker. Falls ihr gerade immer noch absolut in Backmood seid, schaut gerne mal auf meinem YouTube Channel und meinem Instagram Channel vorbei. Hier poste ich auch regelmäßig Rezepte und nehme euch in meinem Daily Food Alltag mit!

 

 

carrot cake-food-vegan-rezept-karotten kuchen-möhrenkuchen-healthy-healthy cake-fit food-fitness-fitness food-foodies-fitness food-low carb-abnehmen-foodblogger-foodblog-lauralamode

 

carrot cake-food-vegan-rezept-karotten kuchen-möhrenkuchen-healthy-healthy cake-fit food-fitness-fitness food-foodies-fitness food-low carb-abnehmen-foodblogger-foodblog-lauralamode

 

 

ZUBEREITUNG CARROT CAKE

 

1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Die trockenen Zutaten in einer Rührschüssel vermengen.

3. Die Möhren in einem Hochleistungsmixxer oder mit einer Reibe raspeln.

4. Danach zusammen mit den anderen Zutaten vermengen und zum Schluss die gehackten Mandeln unterheben.

5. Wenn der Teig noch zu trocken ist einfach ein wenig mehr Pflanzendrink oder etwas Sprudelwasser dazugeben. Sollte er zu flüssig sein, einfach ein wenig mehr Mehl in den Teig mischen.

6. Im Ofen etwa 45 backen, bis der Teig durch ist (Stäbchenprobe).

7. Danach abkühlen lassen und alle Zutaten für das Frostig mixen.

8. Das Frostig auf dem Teig verteilen und – wer mag – mit gehackten Mandeln und geraspelten Möhren toppen.

 

 

carrot cake-food-vegan-rezept-karotten kuchen-möhrenkuchen-healthy-healthy cake-fit food-fitness-fitness food-foodies-fitness food-low carb-abnehmen-foodblogger-foodblog-lauralamode

 

carrot cake-food-vegan-rezept-karotten kuchen-möhrenkuchen-healthy-healthy cake-fit food-fitness-fitness food-foodies-fitness food-low carb-abnehmen-foodblogger-foodblog-lauralamode

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.