Zuhause trainieren - Home Workout Equipment.

home workout-equipment-weights-yoga-pilates-kraftsport-essentials-zuhause trainieren-miweba-gym-workout essentials-fitness blogger-fit-berlin-munich-laufband-gym essentials9

 

Das beste Equipment für das Home Workout

 

Die aktuelle Lage ist für uns alle eine große Umstellung – für die Einen eine ziemlich Große, für Andere eher weniger. Ich war es bisher schon gewohnt, zuhause am Schreibtisch im Home Office zu arbeiten und wohne seit zwei Jahren alleine in meiner Berliner Wohnung. Das „After Work“ Social Life, Events, Feiern am Wochenende, Shoppen mit den Girls oder ein Besuch in mein zweites Wohnzimmer – das Fitness Studio – sind aktuell aber leider tabu. Wir wissen leider alle nicht, wie lange das Quarantäne-Life noch andauern wird und müssen uns somit eben Alternativen suchen. Wieso also nicht das Gym in die eigenen 4 Wände verlegen? Ich weiß, dass viele von euch nicht so der Fan sind von Home Workouts und sich oft nicht so richtig disziplinieren können. Dazu kann ich euch nur raten: Fangt an, zieht es durch und lernt es zu lieben!

Ich war eigentlich schon immer ein großer Fan von Home Workouts, da sie einfach SO zeitsparend sind! Morgens aus dem Bett springen und die Workout Essentials direkt im Wohnzimmer oder Schlafzimmer stehen? Da gibt es wirklich keine Ausreden mehr! Der Weg ins Gym fällt aus,  man muss nach dem Aufstehen nur schnell in die Sport Sachen springen und kann schon loslegen! Eine schnelle Dusche nach dem Workout und man ist mehr als fit für den Tag! Noch dazu muss ich sagen, dass ich mein Home Workout (das meist sehr HIIT-lastig sind) oft anstrengender finde, als meine Trainings im Studio. Ich setze durch die unterschiedlichen Übungen nochmal ganz andere Reize und habe somit meist einen richtig heftigen Muskelkater von meinen Home Workout Sessions.

 

 

 

HOME WORKOUT – WAS BRAUCHE ICH?

 

Da ich super oft gefragt werde, welches Equipment ich denn für meine Workouts zuhause nutze und wo ich diese kaufe, dachte ich mir – wieso nicht direkt einen Blogpost und ein YouTube Video zu diesem Thema produzieren? Ich denke gerade zur aktuellen Zeit kann es nicht schaden, wenn man sich ein paar Essentials für das kleine Home Gym zulegt – das Angebot der Hersteller ist mittlerweile riesig und es ist für jede Preisklasse etwas Passendes dabei! Ich stelle euch heute meine (für mich) wichtigsten Home Workout Essentials vor, welche ich für meine Yoga, Krafttraining und Cardio & HIIT  Einheiten nutze. Ihr habt noch weitere Tipps und Must Haves für Home Workout Equipment? Dann schreibt es unbedingt in die Kommentare und lasst uns daran teil haben! Schaut gerne auch mal bei meinem YouTube Video vor, da habe ich euch auch zwei ganz besondere Highlights vorgestellt:

 

 

 

 

(VERSTELLBARE) KURZHANTELN 

 

Diese verstellbaren Kurzhanteln sind einfach Gold wert – im wahrsten Sinne des Wortes! Aktuell steigen die Preise für Home Equipment ja leider übertrieben an und man kann von Glück reden, wenn man überhaupt noch welches bekommt. Hier habe ich allerdings ein paar verstellbare Kurzhanteln  bei Amazon gefunden, die noch einigermaßen erschwinglich sind. Die verstellbaren Kurzhanteln sind gerade für Home Trainings perfekt, da sie nicht viel Platz in Anspruch nehmen und ihr verschiedene Übungen mit unterschiedlichem Gewicht damit ausführen könnt. Neben den Kurzhanteln habe ich auch noch zwei kleine 3kg Hanteln, die ich meist für Arm Übungen nutze (ich habe leider kleine Lauch Arme und trainiere sie meist komplett ohne oder mit sehr leichtem Gewicht, haha!). Hier gibt es die kleinen Hanteln in unterschiedlichen Gewichten zu ergattern. Die Hanteln können als Zusatz für Kraftübungen benutzt werden – ich nutze sie vor allem immer für meine Lower Body Trainingseinheiten.

 

 

 

home workout-equipment-weights-yoga-pilates-kraftsport-essentials-zuhause trainieren-miweba-gym-workout essentials-fitness blogger-fit-berlin-munich-laufband-gym essentials9

 

 

Yoga Matte und Resistance Bands

 

Eine Matte ist ein MUSS für jedes Home Workouts und auch für Yoga & Stretching Sessions. Auf dem Teppichboden kann man sich schnell die Knie oder Hände aufrauhen, auf dem Parkett oder Fließenboden könntet ihr ohne Matte ausrutschen und euch verletzen. Investiert bitte in eine gute, rutschfeste Matte und spart euch irgendwelche unnötigen Verletzungen!

Resistance Bands sind meine aktuellen Lieblinge und ich nutze sie eigentlich wirklich in fast jeder Home Workout Session. Auch im Gym dürfen meine Bänder nie fehlen – ich mache zum Beispiel immer meine Glute Activation und auch Aufwärmübungen für den Upper Body mit den Bändern. Man kann sie wirklich SO variabel einsetzen, es gibt sie mittlerweile in allen Längen (hier zum Beispiel ein paar kurze Bänder, hier kommt ihr zu den längeren Resistance Bändern), in unterschiedlichen Materialien (zum Beispiel aus Stoff – die haben einen besseren Halt) und auch die Bänder mit Griffen sind perfekt zum Trainieren in den eigenen 4 Wänden. Auch meinem Instagram Channel habe ich euch schon einige Übungen mit den Bändern gezeigt (ja, man kann sie sogar wie zu einem Kabelzug umfunktionieren!). Schaut gerne mal in meine Instagram Highlights für Workout Inspiration mit den Bändern.

 

 

home workout-equipment-weights-yoga-pilates-kraftsport-essentials-zuhause trainieren-miweba-gym-workout essentials-fitness blogger-fit-berlin-munich-laufband-gym essentials9

home workout-equipment-weights-yoga-pilates-kraftsport-essentials-zuhause trainieren-miweba-gym-workout essentials-fitness blogger-fit-berlin-munich-laufband-gym essentials9

 

 

HOOLA HOOP REIFEN

 

Ich glaube ich wurde noch nie so oft nach einem „Ding“ gefragt, wie nach meinem HOOLA HOOP Reifen. Ich filme euch ja immer wieder mal meine Workouts bei Instagram mit und habe euch auch schon öfter gezeigt, wie ich den Reifen um meinen Core schwinge – jedes Mal bekomme ich mindestens eine Anfrage, was es denn mit diesen „Noppen“ auf sich hat, wo ich den Reifen kaufe und was er genau macht. Also: der Reifen ist schwerer, dicker und größer als normale Hoola Hoop Reifen, besitzt sogenannte Massage Noppen und trainiert somit richtig gut unsere Taille. Ich habe mir den ersten Reifen bereits vor Jahren zugelegt und liebe es immer noch, den Reifen in meine Workouts zu integrieren. Man kann das Workout mit dem Reifen easy abends vor dem TV machen, nebenbei lesen oder am Phone arbeiten – die Zeit verfliegt und das Training mit dem Reifen verbrennt wirklich einige Kalorien, wenn ihr intensiv genug „schwingt“! Hier findet ihr ihn in verschiedenen Gewichten.

 

 

home workout-equipment-weights-yoga-pilates-kraftsport-essentials-zuhause trainieren-miweba-gym-workout essentials-fitness blogger-fit-berlin-munich-laufband-gym essentials9

 

SLING TRAINER & SPRINGSEIL

 

Die Sling Trainer (auch bekannt als das „TRX Band“) kann ich jedem nur ans Herz legen! Sowohl für Indoor Workouts, als auch für Outdoor Trainings ist das Band perfekt für Body Weight Workouts geeignet. Das Training mit dem Schlingen-Trainer ist wirklich SO anstrengend und man kann echt coole Übungen damit machen. Falls ihr euch selbst noch nicht so richtig an das Band traut, könnt ihr auch mal nach Apps oder YouTube Videos Ausschau halten – da gibt es auf jeden Fall auch eine große Auswahl! Hier habe ich euch mal eine etwas preisgünstigere Variante rausgesucht und hier eine etwas Teurere.

Das Spring Seil ist auch ein tolles Essential, dass man in jedes Workouts integrieren kann, um ein paar extra Kalorien zu verbrennen und den Puls so richtig hochzutreiben. Ich nutze das Seil zum Beispiel oft als Warm Up vor meinen Workouts oder für HIIT und Cardio Sessions. Jedes Mal aufs Neue frage ich mich, wie ich das Kind stundenlang machen konnte? Heute bin ich schon nach 3 Minuten total außer Puste!

 

 

home workout-equipment-weights-yoga-pilates-kraftsport-essentials-zuhause trainieren-miweba-gym-workout essentials-fitness blogger-fit-berlin-munich-laufband-gym essentials9

 

 

MIWEBA SLIM WALK S200 LAUFBAND

 

Yes Friends – jetzt kommen wir zu meinen zwei absoluten Highlights, die neu bei mir einziehen durften! Als Erstes möchte ich euch dieses wunderschöne roséfarbene Teil vorstellen, dass meinen Alltag in den eigenen 4 Wänden aktuell ziemlich aktiv halten lässt. Ja, ich habe mir tatsächlich ein Laufband zugelegt! Und zwar nicht irgendein Laufband, sondern ein klappbares, ultra flaches und leichtes Gerät, welches auf den Namen „SLIM WALK“ S200 hört. Das Laufband von Miweba Sports ist so flach, dass man es easy an die Wand stellen oder unter dem Bett / der Couch verstauen kann. Durch die Transportrollen an der Front des Laufbands könnt ihr es einfach überall hin schieben. Ich lasse es nach dem Laufen immer direkt unter der Couch verschwinden und somit nimmt es auch wirklich gar keinen Platz in meinem Wohnzimmer ein (obwohl ich es gar nicht so schlimm fände, denn das roséfarbene Modell ist wirklich ZU cute! Das Laufband gibt es übrigens auch noch in Silbergrau/Schwarz).

Das Laufband hat nicht nur eine große Lauffläche, sondern auch sehr intelligente Funktion – ihr könnt die Schnelligkeit nämlich selbst regulieren! Das steigert nicht nur eure Leistung, sondern auch noch das Feingefühl!;) Wie das funktioniert? Durch das 3 Zonen Prinzip zum Beschleunigen, Geschwindigkeit halten und Abbremsen. Je nachdem, in welcher Zone ihr euch auf dem Laufband befindet, reguliert sich die Geschwindigkeit. Ihr könnt euch somit von 0,6-8km/h austoben, neben dem Laufen eure liebste Serie schauen, Podcasts hören, Musik als Motivation nutzen oder einfach mal nur in Ruhe laufen und den Kopf ausschalten.

 

 

 

home workout-equipment-weights-yoga-pilates-kraftsport-essentials-zuhause trainieren-miweba-gym-workout essentials-fitness blogger-fit-berlin-munich-laufband-gym essentials9

 

 

MIWEBA 4D MV300 VIBRATIONSPLATTE

 

Schonmal was von einer Vibrationsplatte gehört, die euch auch zuhause richtig in Shape bringen kann? Noch nie? Dann unbedingt weiterlesen! Die Vibrationsplatte habe ich auch bei Miweba Sports im Shop gesehen und muss ehrlich sagen, dass ich selbst noch nie so ein Teil ausprobiert habe. Ich wusste zwar, dass es existiert, aber was genau es mit mir machen soll – gar keine Ahnung!:D Nachdem ich dann aber ein bisschen recherchiert habe und mir verschiedene Reviews und Videos zu dem Teil angesehne habe, war mir direkt klar: I NEED IT! Somit habe ich mir dann auch direkt eine Platte mitbestellt und live mit euch zusammen in meinem YouTube Video ausgepackt und getestet.

Die 4D Wave Platte könnt ihr in drei verschiedenen Farben ergattern – Weiß, Schwarz und Blau. Ich habe mich für das schwarze Modell entschieden. Mit dabei sind übrigens auch noch Resistance Bänder, die man in Übungen integrieren kann, eine Uhr zum Steuern der Funktionen und ein Plan mit verschiedenen Übungen. Falls ihr also vorher (so wie ich) nicht wirklich eine Ahnung habt, was man mit der Platte anstellen kann – der Plan hilft euch weiter!;) Eigentlich kann man aber wirklich fast jede Übung, die man so „normal“ in seinem Workout macht, auf der Platte absolvieren – jede Übung wird euch direkt viel schwerer vorkommen! Ob Squats, Push Ups, Lunges oder Planks – durch die 4D Wave Vibration (ihr könnt wählen zwischen verschiedenen Programmen, Zeiten und Intensitäten) arbeitet eure Tiefenmuskulatur mit, ihr müsst das Gleichgewicht halten und seid somit die ganze Zeit unter Spannung. Super heftig sag ich euch!!

Was motiviert uns beim Sport am Besten? Richtig, die passende Musik! Ihr könnt die Vibrationsplatte via Bluetooth mit eurem Phone verbinden und über integrierte Lautsprecher eure Lieblingsbeats abspielen lassen. Beim Abspielen der Musik leuchtet dann das Display passend zum Rhythmus – love it! Das ist dann so ungefähr wie eine kleine Home Disco, die euch dann auch noch fit hält und euren Body strafft.

 

Das Beste an der Sache und absolutes Highlight für euch: ihr könnt JETZT auf meinem Instagram Channel unter meinem neuesten Beitrag eine Vibrationsplatte von Miweba Sports gewinnen! Es lohnt sich also auf jeden Fall, mal fix vorbeizuschauen und mitzumachen!

 

 

 

home workout-equipment-weights-yoga-pilates-kraftsport-essentials-zuhause trainieren-miweba-gym-workout essentials-fitness blogger-fit-berlin-munich-laufband-gym essentials9

home workout-equipment-weights-yoga-pilates-kraftsport-essentials-zuhause trainieren-miweba-gym-workout essentials-fitness blogger-fit-berlin-munich-laufband-gym essentials9

 

 

FASZIENBALL & THERAGUN

 

Ganz zum Schluss komme ich noch zu ein paar Geräten, die uns bei der Regeneration und Entspannung helfen können! Ich lege mittlerweile ganz bewusst Trainingspausen ein und lasse meinem Körper die Zeit, sich zu erholen und zu regenerieren – denn ohne Erholung kein Erfolg! Meine Wunderwaffe, um schnell die Muskeln zu lockern und Verspannungen aus dem Körper zu bekommen? Die THERAGUN! Das Gerät ähnelt ja eher einer Bohrmaschine, ist aber einfach nur so ein tolles Essential, das ich nicht mehr missen möchte. Mit der Maschine könnt ihr schmerzende  und angespannte Muskeln lockern und euch sogar „selbst massieren“ durch den verstellbaren Arm.

 

Faszienbälle sind auch super für eine Runde „Selbstmassage“ geeignet und können punktuell Muskelverspannungen lockern und lösen. Hier gibt es verschiedene Größen, Härten und Modelle. Ich habe zum Beispiel eine Faszienrolle, einen kleinen Faszienball und auch einen Ball mit Noppen (das kann ganz schön schmerzhaft sein, also lieber vorsichtig nutzen!). Oft nutze ich die Rolle und die Bälle an meinen Restdays, um mich schön „auszurollen“ und aktiv zu regenerieren.

 

 

home workout-equipment-weights-yoga-pilates-kraftsport-essentials-zuhause trainieren-miweba-gym-workout essentials-fitness blogger-fit-berlin-munich-laufband-gym essentials9

 

home workout-equipment-weights-yoga-pilates-kraftsport-essentials-zuhause trainieren-miweba-gym-workout essentials-fitness blogger-fit-berlin-munich-laufband-gym essentials9

 

 

Anzeige
*Post enthält unbezahlte Werbung / Affiliate Links

Schlagwörter: , , , ,

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.